Kunstrecht

rosenow-tieman-schiedsverfahrensrecht

Das Kunstrecht umfasst Fragen verschiedener Rechtsgebiete, u.a. des Kaufrechts im Kunsthandel, Eigentumsrechts, Erbrechts und Urheberrechts an Werken der bildenden Künste und Werken der angewandten Kunst. Vom Kunstrecht umfasst sind auch Fragen der Restitution von sogenannter „Raub- und Beutekunst“.

In den letzten Jahren ist das Thema „Raub- und Beutekunst“ wieder stärker in die öffentliche Diskussion gerückt. Seit der „Washingtoner Erklärung“ („Washington Principles“) vom 3.12.1998 hat es auch in Deutschland eine Vielzahl von Restitutionen gegeben.